Literatur antwortet – Gesellschaft für neue Literatur Berlin

Literatur antwortet am 21. November 2021: die Berliner Gesellschaft für neue Literatur

Wir setzen unsere Reihe über Literaturvereinigungen fort: Mit der Berliner Gesellschaft für neue Literatur (GNL), früher Neue Gesellschaft für Literatur (NGL). Ihre Tradition reicht in die Siebziger Jahre zurück, womit sie eine der ältesten (West-)Berliner Literaturgesellschaften ist. Ihr Novum war damals, den ökonomischen Faktor literarischer Produktion zu thematisieren. Mit dem Fall der Mauer öffnete sie sich sofort nach Osten und zog in die lebendigen Künstlerviertel in Mitte und Prenzlauer Berg um. Gerade ihr Erfolg führte sie Mitte der 2000er jedoch in eine Krise, aus der sie neugegründet und in der Basis gestärkt hervorging. Heute, noch während der Corona-Krise, beginnt ihre nächste Häutung.

Michael Krause interviewt Dr. Klaus Berndl, 1. Vorsitzender der GNL.

Literatur antwortet bei Radio 889FM Kultur am 21.11.2021 von 10 bis 12 Uhr: Die Gesellschaft für neue Literatur in Berlin.

Literatur antwortet – Gesellschaft für neue Literatur Berlin

About Author /

Start typing and press Enter to search