Literatur zwischen den Jahren 29.12.2021 – die Leseshow

Literatur zwischen den Jahren 2021!

Auch dieses Jahr gibt´s zwischen den Feiertagen wieder Literatur zwischen den Jahren bei Radio 889FM Kultur.

Raten Sie mal, wo unsere Autor:innen überall wohnen! Ob Villa oder Wohnklo, das wissen wir nicht. Aber wir wissen: Von den USA über Zürich, Wien und Berlin, von den Alpen bis zur Nordsee. So unterschiedlich die Wohnorte, so unterschiedlich auch die Stimmen, und entsprechend die Texte. Freuen Sie sich auf 14 vielfältige Erzählungen! Durch die Sendung führt live unser Moderator Michael K..

Wir beginnen unsere Lesereihe mit:

11 bis 13 Uhr

Christine Mayr – Man reiche mir die Brücke

Gaby Grausgruber – Der Brief

Bianca Röschl – Das Spieluhrherz

Andrea Schormair – Mia Miau die Tangosängerin

Karin Büchel – Das Wäldchen

Dagmar Hager – Schöner sterben in Wien

Kerstin Werner – Amalia und der Zauberkelch


13 bis 15 Uhr

Valentin Moritz – Kein Held

Caroline Kemps de Escalante – Im Bann des Wolfes

Günther Zäuner – Wolfshetze

Andreas Ross – Ich verändere mein Leben

Isabella Trummer – Tod im Schilcherland

Frederic Hecker – Rachekult

Conny Vischer – Meine Romane


So unterschiedlich die Autor:innen, so unterschiedlich die Texte, auch in der Länge. Dazwischen die Moderation, ebenfalls etwas variabel in der Länge. Das führt dazu, dass wir die Anfangszeiten der Beiträge nicht exakt vorhersagen können. Schalten Sie also ruhig etwas früher ein, wenn Sie jemand Bestimmtes hören wollen – und vielleicht bleiben Sie dann auch etwas länger dabei als geplant. Die Kraft des Wortes schlägt uns auch 2021 wieder in den Bann!

Jeder Beitrag wurde von den Autor:innen selbst in ihren eigenen Räumen aufgenommen – bei jedem ist die Akustik daher etwas anders. Das ist ein Zeichen von Authentizität. Es konnten nur die Autor_innen-Fotos veröffentlicht werden die entsprechend der Ausschreibung benannt wurden.

Programmänderungen müssen wir uns vorbehalten, auch spontan.

About Author /

Start typing and press Enter to search