Literatur zwischen den Hasen – 06.04.2021

Literatur zwischen den Hasen – 06.04.2021 Ostern 2021: Literatur zwischen den Hasen bei 889FM Kultur

Der Winter war schwierig. Das Frühjahr wird schön. Wir bleiben zu Hause – aber auf der Terrasse, dem Balkon oder im Garten. Und da geht´s jetzt los: Spitzt die Langohren! Wir senden die neuen Texte unserer Autorinnen und Autoren. Von 11 bis 15 Uhr.

Wir setzen die Reihe fort mit:

11 bis 13 Uhr

Céline Bernadet – Gregors zweiter Satz
Nora Brandt – Beleidigte Leberwurst
Margit Heumann – Mein schräger Blick auf Wien
Ilinca Florian – Das zarte Bellen langer Nächte
Torsten Prawitt – Satirische Szenen
Astrid Hoffmann – Zettelwirtschaft in der 125 – 2
Erika Bock – Ostergeschichte


13 bis 15 Uhr

Carla Capellmann – Tod in Zeeland
Wolfgang Weinlechner – Wer ist die Schönste im ganzen Land

Brigitte Prem – Der Bergbauer und das Salkweib
René Klammer – Frauen mit großen Brillen
Marcus Schütz – Meilenweit – ein phantastisches Abenteuer
Richard Kraus – Der große und der kleine Mann
Ruth Edelmann-Amrhein – Das letzte Geschenk
Nicola Tams – Die Musliminnen am Grab meines Großvaters


So unterschiedlich die Autor_innen, so unterschiedlich die Texte, auch in der Länge.  Das führt dazu, dass sie nicht exakt im gleichen Wechsel gesendet werden können; die Reihenfolge verschiebt sich jeweils ein wenig. Wir können daher auch keine fixen Anfangs- und Endzeiten angeben. Schalten Sie also ruhig etwas früher ein, wenn Sie jemand bestimmtes hören wollen – und vielleicht bleiben Sie dann auch etwas länger dabei als geplant. Die Kraft des Wortes schlägt uns auch 2021 in ihren Bann!

Jeder Beitrag wurde von den Autor_innen selbst in ihren eigenen Räumen aufgenommen – bei jedem ist die Akustik daher etwas anders. Es sind also auch Qualitätsunterschiede möglich.

Der Sender ist berechtigt, Änderungen im Sendeplan vorzunehmen.

About Author /

Start typing and press Enter to search