Literatur zwischen den Jahren 31.12.2021 – die Leseshow

Literatur zwischen den Jahren 2021!

Auch dieses Jahr gibt´s zwischen den Feiertagen wieder Literatur zwischen den Jahren bei Radio 889FM Kultur.

Jetzt ist Schluss mit diesem Jahr. Es reicht. Endgültig. Grube auf – rein damit. Hat das „Jahres-Ende“ unsere Autor:innen inspiriert? Wir haben so viele schöne Krimis bekommen … Auch heute also wieder einige Texte, in denen unliebsame Zeitgenossen das erleiden müssen, was heute noch dem ganzen Jahr blüht: Ende Gelände, aus die Maus. XX neue Erzählungen im Sylvesterprogramm von Literatur zwischen den Jahren. Durch die Sendung führt live unser Moderator Michael Krause.

Wir beginnen unsere Lesereihe mit:

11-13 Uhr

Antje Niendorf – Arden

Robert Stretfield – In dreizehn Jahren

Natascha Keferböck – Flachgaukrimi

Elisabeth Masé – Das schlafende Krokodil 3

Matthias Bieling – Der Kelch der Wiederkehr

Benita Brunnert – Hanna und der Hummel


13-15 Uhr

Stefan Lehnberg – Schnee auf dem Zauberberg

Roxane Bicker – Paradies

Barbara E. Euler – Raphaels Rückkehr

Jürgen Ehlers – Fantom

Lisann Fuchs – Ihr habt die Ewigkeit

Christa Wagner – Es geschah an Sylvester


15-17 Uhr

Sabine Reifenstahl – Aus drei wird Liebe

Ria Hellichten – Blindlings ins Glück

Ina Haller – Aargauer Abgründe

Susann Klossek – After the End aus Varanasi – Endstation Ganges

Gudrun Lerchbaum – Das giftige Glück

Helmut Barz – Brumm


So unterschiedlich die Autor:innen, so unterschiedlich die Texte, auch in der Länge. Dazwischen die Moderation, ebenfalls etwas variabel in der Länge. Das führt dazu, dass wir die Anfangszeiten der Beiträge nicht exakt vorhersagen können. Schalten Sie also ruhig etwas früher ein, wenn Sie jemand Bestimmtes hören wollen – und vielleicht bleiben Sie dann auch etwas länger dabei als geplant. Die Kraft des Wortes schlägt uns auch 2021 wieder in den Bann!

Jeder Beitrag wurde von den Autor:innen selbst in ihren eigenen Räumen aufgenommen – bei jedem ist die Akustik daher etwas anders. Das ist ein Zeichen von Authentizität. Es konnten nur die Autor_innen-Fotos veröffentlicht werden die entsprechend der Ausschreibung benannt wurden.

Programmänderungen müssen wir uns vorbehalten, auch spontan.

About Author /

Start typing and press Enter to search