Literatur antwortet – Litt Leweir, Sebastian Opper, Aylin Ünal

Literatur antwortet am 9. Mai 2021: Das heißt Wortrandale! Litt Leweir, Aylin Ünal und Sebastian Opper im Interview, auf 889FM Kultur von 10 bis 12 Uhr.

Litt Leweir ist als Autorin von Thrillern bekannt geworden. Dass sie noch weit mehr kann, demonstriert sie uns erneut. Ihr zweiter Text für die Wortrandale 2020 wurde ebenfalls nominiert, für die Sparte Queer: Es ist ein Vexierbild der Zeiten, eine raffinierte Kombination von Gegenwart und Vergangenheit der lesbischen Emanzipationsbewegung, Veränderung und Kontinuität.

Zum ersten Mal dabei ist die Berlinerin Aylin Ünal. Ihr Studienfach verrät ein Interesse für gesellschaftliche Zusammenhänge, was die Basis ihres literarischen Werkes ist. Dessen besondere Stärke wiederum allerdings in der Stimmungszeichnung: Die beste Basis für poetische Texte mit Hand und Fuß. Entsprechend hat sie sich auch schon einige schöne Auszeichnungen holen können.

Sebastian Opper ist der „Kriminalist“ dieser Runde. Mit „Ebbe und Flut“ entführt er uns ins antike Ägypten. Hier ist der Medjau Makalani auf Verbrecherjagd. Nicht zum ersten Mal; zwei Mordbuben hat er bereits zur Strecke gebracht: Wir finden ihre Spuren im Internet. Und wir sind gespannt auf den nächsten Fall!

Bei Literatur antwortet am 9.5.2021 von 10 bis 12 Uhr: Litt Leweir, Aylin Ünal und Sebastian Opper: Die Nominierten der Wortrandale 2020.

Durch die Sendung führen Michael K. und der Literaturexperte Dr. Klaus Berndl.

About Author /

Start typing and press Enter to search